Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Singen ist sexy

Wenn wir singen, erleben wir die

gleichen Glücksgefühle wie beim

Sex oder beim Essen!

Das Glückshormon Oxytocin wird

Beim Hören von Musik

ausgeschüttet.

Es beruhigt den Körper und wir

atmen durch das Singen tiefer ein als

normal. Dadurch gelangt mehr

Kohlendioxid in den Organismus,

nach kurzer Zeit gerät man in

einen Rauschzustand.

Außerdem wird mehr Immunglobin

A im Körper hergestellt. Dies stärkt

Das Immunsystem.

 

 Kaffee und Tee

ein etwas anderes Konzert zu der Kaffeezeit

 

 

 Sonntag 25. Oktober 2015, Beginn 15.00 Uhr

Im Gemeindehaus der ev. Kirche in Rüppurr

Diakonissen Str.26

 

Mitwirkende:

 Akkordeon                Robert Dambach

 Kontrabass               Andreas Winter

 Zither                         Rainer Fox

 Die Zehn                  „Bulach a capella”

 Leitung: Stefan F. Fischer

 Liederkranz Weiherfeld

 Leitung: Wolfgang Mann

 "Mit Sing Chor"

 Chorgemeinschaft „Freundschaft-Sängerbund“

 Leitung: Ruth Popp

Zu diesem besonderen Event bräuchte unser Chor Verstärkung,  wir haben in allen Stimmlagen und für alle "Altersklassen" noch genügend unbesetzte Plätze frei. Auch Gastsänger/innen sind hier zu einem Projektchor  herzlich willkommen.

Darum; Frisch gewagt, ist halb gewonnen! 

Es ist nie zu früh und selten zu spät!

Kontakt und nähere Auskunft: Peter Graf, Tel. 0721/861321 E-Mail: freundschaft-beiertheim@web.de.